DIE HALLE 14 IST GEÖFFNET

Ab 14. Januar 2022 sind die Ausstellungen und die Kunstbibliothek wieder geöffnet!


Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Hygienebestimmungen für Ihren Besuch gelten.

Veranstaltung

The Future of Cities. Not for Granted

Symposium zur Ausstellung

28. & 29. Januar 2022


Eröffnungsvortrag: Ines Weizman (Architekturtheoretikerin, London)

Panel I: Andrej Holm (Sozialwissenschaftler, Berlin), Elke Krasny (Stadtforscherin & Kulturtheoretikerin, Akademie der bildenden Künste Wien), Stephan Sigrist (Gründer des Think Tanks W.I.R.E., Zürich), Arnold Bartetzky (Kunsthistoriker & Architekturkritiker, Leipzig)

Panel II: Frederik Fischer (Soziales Unternehmen Neulandia, Berlin), Ivana Rohr & Benjamin Grudzinzki (Interdisziplinäres Studio endboss, Hannover), Tatjana Schneider (Architekturtheoretikerin, TU Braunschweig), Katharina Benjamin (Chefredakteurin des digitalen Magazins Kontextur, Leipzig)

Panel III: Margit Czenki & Christoph Schäfer (Projekte Park Fiction & Planbude, Hamburg), Klaus Selle (Stadtplaner & -forscher, Schwerte), Larisa Tsvetkova (Netzwerk Immovielien, Braunschweig), Beate Ginzel (Referat Digitale Stadt, Leipzig)

Weitere Informationen unter Veranstaltungen

Ausstellung

THE FUTURE OF CITIES. NOT FOR GRANTED

12. September 2021 bis 29. Januar 2022

 

Die Ausstellung ist am 28. & 29. Januar aufgrund des Symposiums geschlossen.


Neven Allanic & Bureau Muséal, ateliermob, Park Fiction | Margit Czenki & Christoph Schäfer, Falk Haberkorn, Anna Heringer & Dipdii Textiles, Isola Art Center & out, Kadir van Lohuizen, Keiichi Matsuda, Sim Kyu-Dong, Studio Forage, TAMassociati

Bitte beachten Sie auchunseren digitalen 360°-Rundgang durch die Ausstellung und unsere Videoserie bei Instagram.

Weitere Informationen unter Ausstellungen und bitte beachten Sie, dass die aktuellen Hygienebestimmungen für Ihren Besuch gelten.

Studioprogramm

OPEN CALL AUSTAUSCHPROGRAMM THESSALONIKI – LEIPZIG 2022

Deadline: 13.03.2022, 23:59 Uhr (CET)


Die HALLE 14 und das Goethe-Institut Thessaloniki 2022 schreiben zwei Residenzen für Künstler:innen und Autor:innen aus Griechenland aus.

HALLE 14 and the Goethe-Institut Thessaloniki invite artists and authors living in Greece to apply for residencies.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen unter // Application form and detailed information: Studioprogramm

Ausstellung

Marlet Heckhoff – Lagebericht

8. Januar bis 26. Februar 2022

Die Ausstellung ist am 28. & 29. Januar aufgrund des Symposiums geschlossen.

 


Die Heimspiel-Stipendiatin der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2020präsentiert abstrakte Acrylgemälde, die während und nach ihrer Residenz in der HALLE 14 entstanden sind.

Weitere Informationen unter Ausstellungen und bitte beachten Sie, dass die aktuellen Hygienebestimmungen für Ihren Besuch gelten.

Kunstvermittlung

27. KINDER- UND JUGENDKUNSTAUSSTELLUNG LEIPZIG 2021/22: ALLES BANANE?

8. Januar 2022 bis 20. Februar 2022

Ort: Schaufenster der Projekt- und Hörgalerie A und V, Lützner Str. 30, 04177 Leipzig und online


Zur Online-Galerie

Weitere Informationen und Ausstellungsorte unter haus-steinstrasse.de

Bibliothek

NUTZUNG MIT TERMIN MÖGLICH

Mit Anmeldung können Sie unsere Kunstbibliothek besuchen.

 

Die Bibliothek ist am 28. & 29. Januar aufgrund des Symposiums geschlossen.


Sie erwartet eine einzigartige Sammlung zeitgenössicher Kunstliteratur, kostenloser Internetzugang und eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre. Die Leiterin der Kunstbibliothek steht Ihnen bei der gezielten Recherche zur Seite.

Vereinbaren Sie einen Termin unter 0341 4924202 oder per Mail an bibliothekØhalle14.org. Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Hygienebestimmungen für Ihren Besuch gelten.